Gebrauchsfertiges, alkoholisches Hautdesinfektionsmittel

(Hersteller: Dr. Schumacher | Art. Nr. 104970)
Aseptoderm® Hautdesinfektionsmittel 250 ml-Sprühflasche
5,58
zzgl. MwSt.
Versandkosten
  • Bakterizid, levurozid, tuberkulozid
  • Besonders hautverträglich
  • Kurze Einwirkzeit
  • Begrenzt viruzid wirksam. Für die Hautdesinfektion vor Injektionen,Blutentnahmen, Punktionen etc.
  • In der Ausführung 250 ml, 500 ml, 1 Ltr.-Flasche und 5 Ltr.-Kanister erhältlich.
  • Lieferumfang: Inhalt: Je 1 Stück.

Aseptoderm® Hautdesinfektionsmittel

  • Begrenzt viruzid wirksam gegen behüllte Viren
  • Besonders hautverträglich
  • Kurze Einwirkzeit

Zum Besprühen oder Betupfen der Haut

Das gebrauchsfertige, alkoholische Hautdesinfektionsmittel Aseptoderm® von Dr. Schumacher ist bakterizid (inkl. MRSA), tuberkulozid, fungizid sowie begrenzt viruzid gegen behüllte Viren wie Hepatitis-B, HI, Influenza und Grippe. Sporenfrei gefiltert. Es ist besonders hautverträglich, da es frei von kumulierenden Langzeitwirkstoffen ist, die auf der Haut verbleiben.

Anwendungsgebiete

Hautdesinfektion vor Operationen, Inzisionen, Punktionen und Injektionen, Blut- entnahmen, Kathetherisierungen, kleinen medizinischen Eingriffen sowie Unfall- und Bagatellverletzungen.

Lieferumfang:

In der Ausführung 250 ml, 500 ml, 1 Ltr.-Flasche und 5 Ltr.-Kanister erhältlich.

Spezifikation: Aseptoderm® Hautdesinfektionsmittel

Hersteller: Dr. Schumacher
Artikelnummer: 104970
Bakterizidie: bakterizid inkl. MRSA, levurozid gem. DGHM/VAH konz. 30 Sek.; Tbc konz. 1 Min.
Fungizidie: keine Angaben
Inhaltsstoffe: Arzneilich wirksame Bestandteile: 2Propanol 63,14 g Sonstige Bestandteile: Butan1, 3diol, gereinigtes Wasser, Geruchsstoffe.
Einwirkzeit: Hautdesinfektion vor Injektionen, Punktionen peripherer Gefäße, konzentriert anwenden: 15 Sek. Hautdesinfektion vor Operationen, Punktionen von Gelenken, Körperhöhlen, Hohlorganen sowie operativen Eingriffen an talgdrusenarmer Haut konzentriert anwenden:
Viruzidie: wirksam gegen behüllte Viren inkl. HBV/HIV/HCV/Vaccinia/BVDV/Influenza/GrippeViren (begrenzt viruzid gem. RKIEmpfehlung) konz. 30 Sek.
Präparate-Typ: gebrauchsfertiges alkoholisches Hautdesinfektionsmittel
Anwendungsgebiete: Hautdesinfektion vor Operationen, Inzisionen, Punktionen und Injektionen, Blutentnahmen, Kathetherisierungen, kleinen medizinischen Eingriffen sowie Unfall- und Bagatellverletzungen.
Hautverträglichkeit: keine kumulierenden Langzeitwirkstoffe, die auf der Haut verbleiben
begrenzt viruzid ja (15 Sek.)
VAH/DGHM gelistet ja
Bakterizidie/Levurozidi bei talgdrüsenarmer Haut vor Punktion von Gelenken, Körperhöhlen, Hohlorganen und chir. Eingriffen 60 Sek.
Bakterizidie/Levurozidi bei talgdrüsenreicher Haut vor allen Eingriffen 3 Min.
Bakterizidie/Levurozidi bei talgdrüsenarmer Haut vor Injektion und Punktion 15 Sek.
Abrechenbarer Sprechstundenbedarf ja
Präparate-Typ/Inhaltsstoffe 2-Propanol

Gefahrgut

  • Signalwort

    Achtung

    Gefahrenhinweise

    H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

    Prävention

    P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.

    Reaktion

    P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    Lagerung

    P233 Behälter dicht verschlossen halten. P501 Inhalt/Behälter zugelassenem Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen.